Wie man einen Kimono trägt (egal wo du lebst)

Ins und Outs von Kimonos Wenn Sie an Kimonos denken, denken Sie an den japanischen Geisha-Stil aus rotem, luxuriösem Stoff mit goldenen Mustern und einer Schärpe für einen Gürtel? Dieser Kimono-Stil ist seit Jahrhunderten Teil ihrer Kultur und kommt einem normalerweise in den Sinn, wenn man das Wort „Kimono“ hört.

Der Kimono hat sich jedoch seit dem japanischen Original weiterentwickelt und ist zu einer anpassungsfähigen Investition geworden, die in vielen verschiedenen Formen und Längen erhältlich ist. Designerinterpretationen dieses vielseitigen Stücks haben den Kimono heutzutage zu einem festen Bestandteil vieler Damengarderoben gemacht. Schauen Sie sich an , wie Prominente sie tragen .

Welche Art von Kimono passt also zu Ihrem Stil? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was für wen und zu welchen Anlässen am besten funktioniert.


Wir sprechen über Stoffe

Kimonos sind in einer Vielzahl von Stoffen erhältlich, darunter Chiffon, Seide, Krepp , Baumwolle, Spitze und Samt. Die leichteren Stoffe wie Chiffon und Seide gleiten über den Körper und wehen im Wind. Denken Sie weicher als weiche Seide, die bei jedem Schritt gleitet. Denken Sie daran, dass Seide schön ist, aber chemisch gereinigt werden muss, was Chiffon zu einer großartigen Alternative macht, da Sie es von Hand waschen können und Sie können loslegen. Ein leichter Kimono ist eine großartige Reise Stück, da sie kaum Platz im Gepäck einnehmen und Ihr Outfit von Tag zu Nacht verwandeln können. Hier ist eine großartige iland co. Kimono, der perfekt für unterwegs ist.

Schwerere Stoffe wie Baumwolle oder Samt wirken eher wie eine weiche Jacke und halten Sie warm und perfekt für den Herbst.

Gibt es unterschiedliche Kimonolängen?

Kimonos passen in fast jeden Modegeschmack. Es gibt Längen für jede Art von Outfit, die Sie sich wünschen. Wenn Sie etwas Kurzes wollen, wie eine Kimonojacke , sind sie eine großartige Ergänzung zu fast jedem Outfit. Dies könnte von einem Badeanzug bis zu Jeans und einem Tanktop reichen. Mit diesen können Sie definitiv einige modische Risiken eingehen. Das Beste daran ist, dass es so viel Spaß machen kann, verschiedene Outfits zusammenzustellen. Wenn Sie einen lässigeren Look wünschen, dann ist die kurze Länge genau das Richtige für Sie.

Auf der Suche nach etwas mit etwas mehr Abdeckung, aber trotzdem etwas Bein zeigen? Die mittellange Hose von Iland co. ist genau das, was Sie sich in Ihrer Garderobe wünschen. Diese können etwas koketter und lustiger sein, wenn man damit herumspielt, während man sie trägt. Gleiche Garderobenkriterien (haben wir dir nicht gesagt, dass Kimonos toll sind?!), aber es wird über alle kurzen Unterteile hinausgehen, die du trägst. Sie können diese auch mit einem Gürtel um die Taille als Tunikakleid tragen, da sie auf halbem Weg zwischen den Oberschenkeln sitzen.

Eleganz ist Ihr bevorzugtes Thema? Dann ist ein Kaftan in Maxikleidlänge (im Grunde eine lange Version eines Kimonos) genau das, was Ihr Kleiderschrank braucht. Es ist fließend und gibt Ihnen das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu sein, wenn Sie durch den Tag und in die Nacht gehen. Seide kann Sie dazu bringen, sich in seine Arme zu wickeln, während Chiffon Ihnen dieses luftige Gefühl gibt. Beide arbeiten in unterschiedlichen Situationen.

Muss ich am Strand wohnen, um einen Kimono zu tragen?

Während Kimonos als Badeanzug-Vertuschung unglaublich aussehen, ist dies definitiv nicht die einzige Möglichkeit, sie zu tragen. Tatsächlich werden Sie Frauen sehen, die sie alle über Tanktops, Shorts oder Caprihosen tragen. Denken Sie lässig mit etwas mehr Stil. Sie können einen anziehen, um etwas zu essen, den neuesten Film anzusehen oder sich bei einem Mitternachtsspaziergang am Strand ein wenig zu wärmen. Die Möglichkeiten sind endlos.

Welche Arten von Schuhen kann ich tragen?

Schuhe muss man lieben, oder? Oder Sie tun es nicht, in diesem Fall müssen Sie keine tragen! Mit Kimonos und Kaftans barfuß zu gehen ist vollkommen akzeptabel (außer möglicherweise Restaurants!) und Sie sollten die Freiheit genießen! Natürlich schaffen flache Sandalen mit Ihrem lässigen Look einen vollendeten Look für diejenigen, die Schuhe bevorzugen oder brauchen.

Welche Accessoires passen gut zu Kimonos?

Die eigentliche Frage ist, was Sie nicht anziehen können! Strandschmuck sieht toll aus mit Kimonos. Es kann sich wie ein kompletteres Outfit anfühlen und aufpeppen. Benötigen Sie zusätzlichen Schutz vor der Sonne? Fügen Sie Ihrem Look einen lustigen Schlapphut und eine stilvolle Sonnenbrille hinzu. Es kann ziemlich atemberaubend sein, wenn alles zusammengefügt wird.

Da haben Sie es also: Das Kimono-ABC. Jetzt, da Sie wissen, worum es bei ihnen geht und welche Optionen verfügbar sind, können Sie sich selbst ein paar schnappen und mit Ihrem neuen Look experimentieren.

← Älterer Post Neuerer Post →

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Gedanken von der Insel

RSS

Styling our Sale pieces

With our Mid Season Sale in swing, now is the perfect time to invest in pieces for your wardrobe. Our iland co pieces are beautiful...

Weiterlesen

Travel outfits: Airport and out about

  With winter truly setting in here in Australia, many of us have sunnier horizons on the cards, with a vacation to a resort, island...

Weiterlesen